Wanderabenteuer von Tallinn nach Lissabon!
3 Tage in Frankreich

3 Tage in Frankreich

Wenn es eine Zeit gegeben hat, in der wir uns häufig unbehaglich, seltsam und sogar unsicher fühlten, waren es diese drei Tage in Frankreich. Ja, es gab Sonnenschein, und ja, die Umgebung war vielfach sehr schön, aber auf diesem Teil unserer Wanderung machte sich eine andere Realität bemerkbar. Es wurde uns stärker als zuvor klar, dass wir beide… Continue Reading

Belgien kurzgefasst

Belgien kurzgefasst

Tage: 7 (2 Ruhetage) Km: 134 Bezahlte Unterkunft: 5 Nächte Freie Unterkunft: 2 Nächte (Danke, Grote Routepaden!) Bestes Essen: Meeresfrüchte in Oostende Bestes Getränk: Bier! Lieblingswort: wafels Lieblingsort: Brugge Belgien in einem Wort: Bier Belgien war nur ein sehr kurzer Teil unserer Reise – was ein Jammer war, denn uns gefielen die friedlichen Landschaften, die endlosen Kanäle und… Continue Reading

Brugge und die belgische Küste

Brugge und die belgische Küste

Unser Weg durch Belgien hätte so aussehen können: Nach der Sicherheitskontrolle überquerten wir die Grenze, liefen nach Brugge und schauten uns die Stadt an, wanderten die Küste entlang, eine der kürzesten auf unserer Reise, und kamen an der französischen Grenze an. Ende. Wie ihr euch vorstellen könnt, war es natürlich sehr viel aufregender. Die sieben… Continue Reading

Dünen, Windmühlen und das Delta

Dünen, Windmühlen und das Delta

Die letzten zehn Tage in den Niederlanden waren so etwas wie eine Zusammenfassung von dem, was wir bis dahin gesehen und erlebt hatten: Schöne Dünenlandschaften, lange Strände, beeindruckende Dämme und Sperrwerke und die hübschesten kleinen Ortschaften entlang des Weges. Unsere Energiespeicher waren nach der Pause in Amsterdam wieder aufgefüllt und wir wanderten im Durchschnitt 25… Continue Reading

Feiern!

Feiern!

Hattet ihr schon mal eine Überraschungsparty? Diese Sache, die nie funktioniert, weil einer der Gäste sich verplappert, oder das Geburtstagskind zu früh kommt, oder merkt, dass etwas Seltsames vor sich geht. Nun, José hat es geschafft, während unserer Wanderung so eine Überraschung für Moikens Geburtstag vorzubereiten und wir hatten unheimlich viel Spaß! Aber schauen wir… Continue Reading

Nordseestrände

Nordseestrände

Nachdem wir einen unglaublich langen Deich überquert hatten, kamen wir endlich näher an die Nordseeküste der Niederlande. Über das hinaus, was wir erwartet hatten, nämlich weite Sandstrände und starken Wind (meist in die Gegenrichtung), fanden wir weiche Dünenlandschaften und sogar einige Hügel vor. Die Vielfalt von Pflanzen und Tieren überraschte uns: Verschiedene Arten von Gräsern,… Continue Reading

Neblige Tage

Neblige Tage

Wenn wir auf einen bestimmten Teil unserer Wanderung zurückblicken, gibt es normalerweise etwas, was diese Tage geprägt hat. Die ersten Tage in den Niederlanden waren geprägt von endlosen Deichen, Tausenden von Schafen, die zufrieden auf grünen Wiesen grasten, und Nebel. Leichter Nebel, dichter Nebel, Frühnebel, Nebel den ganzen Tag. Wir hatten glücklicherweise auch ab und… Continue Reading

Deutschland kurzgefasst

Deutschland kurzgefasst

Tage: 50 (11 Ruhetage) Km: 981 Bezahlte Unterkunft: 36 Nächte Freie Unterkunft: 14 Nächte Bestes Essen: Steckrübeneintopf Bestes Getränk: Gin Sul Lieblingswort: Frühstück Lieblingsort: Hamburg Deutschland in einem Wort: Hanse Während der fast zwei Monate, in denen wir in Deutschland gewandert sind, haben wir verschiedene Regionen durchquert und einige Situationen erlebt, die bei Moiken Kindheitserinnerungen weckten. Wir haben aber… Continue Reading

Ostfriesland

Ostfriesland

Unsere letzten zehn Tage in Deutschland waren sehr abwechslungsreich; von der Stadt Bremerhaven zu ländlichen Gebieten mit Kühen, Pferden und Schafen, von der mächtigen Weser zum friedlichen Ems-Jade-Kanal, von Tagen mit pausenlosem Regen zu schönen sonnigen Tagen. Wir waren der Nordsee am nächsten, als wir auf einem Deich entlang des Jadebusens wanderten, doch dank eines… Continue Reading

Von der Elbe zur Weser

Von der Elbe zur Weser

Nachdem wir Hamburg hinter uns gelassen hatten, waren wir bald im ländlichen Teil von Norddeutschland, wo wir in in einem riesigen Halbkreis durch Felder und weitläufige Wälder wanderten, bis wir wieder die Elbe erreichten. Leider hielt unser Glück mit dem Wetter nicht an (es war ja schließlich auch Herbst), und wir mussten unsere Regencapes ziemlich… Continue Reading

Statistik

km 12 Länder durchquert 319 Wandertage 89 Ruhetage Aktualisiert am 11.06.2016 – ANGEKOMMEN IN LISSABON! Continue Reading